Bitte empfehle askDavid.com
   mit diesen Buttons für soziale Netzwerke:
David

Produkt:  

  



Buch: Schachbrettblume - Eine fantastische, aufregende sowie amüsante und bewegende Fünf-Generationen-Geschichte von Christa Thekla Schmitz

Buchkritiken: Schachbrettblume - Eine fantastische, aufregende sowie amüsante und bewegende Fünf-Generationen-Geschichte von Christa Thekla Schmitz

star rating  5 Sterne, 4 Rezensionen
Kategorien: Bücher, Generationen, Zeitgeschichte

von: Christa Thekla Schmitz
Verlag: Books on Demand




 packend, bewegend, ausdrucksstark

Ein ergreifendes Buch. Authentisch geschrieben. Bei all der Vielfalt der Bücher, die ich schon gelesen habe, bin ich von diesem Buch "Schachbrettblume" in den Bann gerissen worden und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Das will schon was heißen. Ganz großes Kompliment an die Autorin und bitte ... weiter schreiben! Ich bin gespannt auf das nächste Buch. Großes Kompliment. [von Heidrun Lind]




 Das Buch Schachbrettblume muß man gelesen haben! Spannend, amüsant, sehr kurzweilig geschrieben

In diesem Buch durchlebt man die Vergangenheit bis hin zur Gegenwart in einer Intensität, als ob man selbst in diesem Leben mit eingebunden wäre. Die Autorin Christa Thekla Schmitz schreibt sehr bewegend. Regt zum Nachfragen an, läßt einen schallend lachen und auch nachdenklich werden, ja es fällt sogar das eine oder andere Tränchen! Großes Kompliment an die Autorin, und ... weiter so!


 Mitreißend

Ein tolles Buch: ehrlich und offen geschrieben, mitreißend und sprachlich gut verständlich. Zeitgeschichtlich gibt es einen wunderbaren Einblick in die verschiedenen Generationen. Es erzählt von unendlichem Seelenleid, von der ersten großen Liebe und ... man darf auch herzhaft lachen sowie genüßlich schmunzeln. Einmal angefangen zu lesen, legt man dieses Buch nicht mehr aus der Hand.


 Lobenswert! Ein Buch, einfach zum Weglesen; man kann es tatsächlich nicht mehr aus der Hand legen, ehrlich geschrieben mit Herz

Ein wunderbares Buch, das jeder lesen sollte, weil es so ehrlich frei von der Seele weggeschrieben wurde. Es läßt einen in die eigene Kindheit zurückplumpsen, aber mit soviel Humor und Herzblut und ...; es regt uns alle zum Nachdenken an. Vor allem mahnt es uns, bei unseren Eltern nachzufragen: "Sag mal, wie es denn bei dir früher so? Erzähl doch mal." Hier ist noch so viel Defizit. Das Buch Schachbrettblume entlockt einem aber auch so manch eine Träne, die es wert ist, zu weinen. Mal ganz abgesehen von den vielen Streichen und Schabernacks, die wiederum ein breites Grinsen über unser Gesicht ziehen läßt. Einfach herrlich. Großes Lob an die Autorin Christa Thekla Schmitz.


 Weitere Rezensionen lesen oder Eine eigene Rezension erstellen 


▾ reviews voted most helpful on amazon.com ▾


 Weitere Rezensionen lesen oder Eine eigene Rezension erstellen 







Kommentare





Empfehlungen








Produkt:  

  



Weitere Rezensionen

   • Buchkritik: Macht und Missbrauch: Franz Josef Strauß und seine Nachfolger. Aufzeichnungen eines Ministerialbeamten von ...
   • Buchkritik: Warum Neonazis? Radikale alte und neue Rechte - ein Ideologievergleich von Astrid Bötticher
   • Buchkritik: Drogen, Sucht und Hilfe - über neue Erkenntnisse der Suchtforschung und Perspektiven für Drogenpolitik ...



  Liste der veröffentlichten Rezensionen anzeigen


Home | Kontakt | Rechtliche Hinweise | Impressum Gefällt dir askDavid.com?