Bitte empfehle askDavid.com
   mit diesen Buttons für soziale Netzwerke:
David

Produkt:  

  



Buch: Das letzte Aufbegehren der Erde von Michael Löwe

Buchkritiken: Das letzte Aufbegehren der Erde von Michael Löwe

star rating  5 Sterne, 2 Rezensionen
Kategorien: Buch, Umweltkatastrophen, Chaos, Weltuntergang, Kranheiten, Kriege, Naturkatastrophen, Zukunft, Dystopie



 spannend

Das Buch ist so gut geschrieben dass ich kaum aufhören konnte daraus zu lesen. Der Autor versteht es, wie selten zuvor jemand, den Leser Stück für Stück von einer heiklen Situation in die totale Katastrophe zu führen. Angefangen von anarchistischen plündernden Gruppen, über Naturgewalten bis hin zum schier unausweichlichen Weltuntergang; dem Leser wird hier die Furcht um sein Leben näher gebracht.

Meiner Meinung nach fesselnd wie kaum ein Buch zuvor und unbedingt lesenswert! [von Robert I.]




 Wann wachen die Menschen endlich auf?

Mein Bruder hatte dieses Buch "Das letzte Aufbegehren der Erde!" von Michael Löwe bei Buecher.de als Empfehlung gesehen, bestellt und mir zum Lesen gegeben. Ich habe mich unter wissenschaftlichen Aspekten mit den Maya - Theorien beschäftigt und die Thematik hat mich interessiert.

Die Geschichte fängt mit einer normalen Familienproblematik an. Thomas von Leuven und seine Frau Susanne leben bisher un unbeschwerte Harmonie, bis Thomas das Leben totel umkrempeln will. Doch glaubt man zunächst an die Krise zweier Eheleute, so erkennt der Leser bald, dass es um mehr geht. Es Entwickelt sich rasant weiter. Er möchte alles verkaufen, was sie besitzen, um an der ostfiesischen Küste ein Refugium zu schaffen. Er ist davon überzeugt, dass die derzeitige Weltlage keinen anderen Schluss zuläßt, als dass es bald zur grossen Katastrophe kommen wird. Während seine Frau zu den Kindern an den Niederrhein zieht, findet Thomas einige Gleichgesinnte, die mit ihm gemeinsam ein autonomes leben aufbauen. Mit einiger Überzeugungskraft und aufgrund der ersten Wirren ziehen seine Frau und die übrige Familie zu ihm in seine "Trutzburg".

Bald beginnt das Chaos; sie haben sich gegen Umweltkatastrophen und marodierende Banden zu behaupten.

Dieses Buch ist meiner Meinung nach eine düstere Vorschau auf das, was auf dieser Erde noch passieren könnte, wenn die Menschen weiterhin mit sich und der Natur derart rücksichtslos umgehen.. Es fängt ruhig an, steigert sich aber in eine Spannung, dass man einfach durch lesen muss.

Wenn es auch am Ende kastophal aussieht und die Erde im Chaos versinkt, gibt es doch wieder das Quentchen Hoffnung, dass die Überlebenden nach einem beinahe Weltuntergang es diesmal besser machen und endlich Frieden und Eintracht einkehrt.

Nur weil die Maya - Prophezeiung nicht eingetroffen ist, heisst das nicht, dass wir so weitermachen können. Dies kommt in dieser Geschichte "Das letzte Aufbegehren der Erde" von Michael Löwe ganz klar zum Ausdruck.

Gut gelöst sind auf der Erde auftretenden Krisen wie Kranheiten, Kriegen und Naturkatastrophen in Form von systematischen Nachrichten.

Empfehlenswert, vor allem für Menschen, die sich Gedanken um unsere Zukunft machen.


 Weitere Rezensionen lesen oder Eine eigene Rezension erstellen 







Kommentare





Empfehlungen








Produkt:  

  



Weitere Rezensionen

   • Buchkritik: Das Projektil sind wir: Der Aufbruch einer Generation, die RAF und die Kritik der Waffen von Karl-Heinz ...
   • Buchkritik: Du bist der Rudelführer - Wie Sie die Erfahrungen des Hundeflüsterers für sich und Ihren Hund nutzen von ...
   • Buchkritik: Jeder Christ trägt ethische Verantwortung - Die Auseinandersetzung mit der Problematik der Organspende und ...



  Liste der veröffentlichten Rezensionen anzeigen


Home | Kontakt | Rechtliche Hinweise | Impressum Gefällt dir askDavid.com?