Bitte empfehle askDavid.com
   mit diesen Buttons für soziale Netzwerke:
David

Produkt:  

  



Buch: Der Hinkelkasten von Gabriele Markwald

Buchkritiken: Der Hinkelkasten von Gabriele Markwald

star rating  5 Sterne, 2 Rezensionen
Kategorien: Bücher, Erinnerungen, Biografie

von: Gabriele Markwald
Verlag: Wagner Verlag, Gelnhausen




 Filmreif

Ich war zuerst skeptisch aber im nachhinein sehr begeistert als ich das Buch gelesen habe. Was die kleine Gaby alles durchleben musste war schon Wahnsinn. Sie beschütze schon als kleines Mädchen ihre Geschwiester. Sie übernahm zu Teil im Kindesalter die Mutterrolle. Aus Angst um ihre Mutter wurde sie Augenzeuge einer Schießerei. Sie sah eine Frau im Sterben liegen und gab sich selbst die Schuld an dem Tod ihres Bruders. Die Menschen die dort in der Siedlung lebten haben alle ihre eigene Geschichte, die ich hier nicht verraten möchte.

Diese Biografie ist das wahre Leben einer Familie die zwischen Kohlenstaub und Ratten leben musste, ausgeschlossen von der Außenwelt. Als Kind hätte die kleine Gaby fast ihren Vater getötet aus Angst um ihre Mutter. Dieses Buch ist es wert gelesen zu werden und jedem da draußen wird diese Geschichte etwas geben. Ich hätte nie gedacht, dass sich hinter so einem freundlichen Cover eine so hammerharte Geschichte befindet. Es gibt aber auch ein paar lustige Erzählungen aus ihrem Leben, bei denen ich selbst laut lachen musste. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.




 Diese Geschichte muss man lesen

Ich habe dieses Buch gelesen und bereue es nicht. Was hier alles passiert, ist eher wie ein guter Krimi als ein Biografie. Die Menschen in dieser Straße haben alle ihre eigene Geschichte, von einer tablettenabhängingen alleinerziehenden Mutter von elf Kindern bis hin zu einer verwahrlosten alten Dame. Ich fand es nur Schade, dass das Buch auf einmal zu Ende war - ich persöhnlich hätte es sehr gerne weiter gelesen und hoffe sehr, dass diese Geschichte im nächsten Buch weiter erzählt wird.

Eine so emotionale und spannende Biografie habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Ich konnte mir beim lesen der Geschichte jede Handlung gut vforstellen. Es ist so viellseitig als würde man einen Film sehen. Ich hätte nie gedacht, dass eine Autorin die noch nicht so bekannt ist, so eine wunderbare Geschichte niederschreiben könnte. Interessant für mich wäre eine Vorlesung der Autorin. Auf ihrer Hompage habe ich erfahren, dass sie mit einer Unterbrechung von 10 Jahren an dieser Geschichte gearbeitet hat und es kaum Menschen gab, die an sie geglaubt haben. Den Dokumentationsfilm werde auch ich mir nicht entgehen lassen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen!


 Weitere Rezensionen lesen oder Eine eigene Rezension erstellen 


▾ reviews voted most helpful on amazon.com ▾


 Weitere Rezensionen lesen oder Eine eigene Rezension erstellen 






Video: Gabriele Markwald - Der Hinkelkasten




Kommentare





Empfehlungen








Produkt:  

  



Weitere Rezensionen

   • Buchkritik: Das Projektil sind wir: Der Aufbruch einer Generation, die RAF und die Kritik der Waffen von Karl-Heinz ...
   • Buchkritik: Strategien auswärtiger Bewußtseinspolitik - Von der Macht der Ideen in der Politik von Martin Mumme
   • Buchkritik: Dodicheus - Der Untergang der Mithrasreligion von Karl-Heinz Garnitz



  Liste der veröffentlichten Rezensionen anzeigen


Home | Kontakt | Rechtliche Hinweise | Impressum Gefällt dir askDavid.com?